Porto, Besiktas, Monaco – Das sagen die Spieler zu RB’s Gegnern

Leipzig – Mit Spannung wurde die Auslosung der Champions League-Gruppenphase am Donnerstagabend erwartet. RB Leipzig muss nun nach Frankreich, Portugal und in die Türkei. Die Spieler zeigten sich zufrieden mit der Auslosung.

Der Los ist gefallen, Glücksfee Totti lässt die Leipziger Fans jubeln. Porto, Monaco und Besiktas Istanbul – das sind die drei Gruppengegner von RB Leipzig in der Champions League-Gruppe G. Die Fans verfolgten die Auslosung am Donnerstagabend in der Leipziger Innenstadt, die Spieler gesammelt im Trainingszentrum.

Es sind zwar noch nicht die ganz großen Namen wie Barcelona oder Real, das tut der Faszination Champions League aber keinen Abbruch, auch nicht für die Fans. Am 12. und 13. September steigt schon die Champions League-Premiere für die Leipziger. Attraktive Auswärtsziele sind es für die Roten Bullen allemal.

Der offizielle Vorverkauf für die Champions-League-Tickets startet am kommenden Montag um 10 Uhr. Dann kann die Reise durch Europa für die Roten Bullen starten.