Positive Entwicklung bei Kinderschutz

Dresden - Der Bildungsbürgermeister Dr. Peter Lames hat den "Dresdener Kinderschutzordner" an mehrere Träger der freien Jugendhilfe überreicht. Darin enthalten sind Informationen zum Kinderschutz und ein Meldebogen.

Mit dem Meldebogen können seit 2013 Kindeswohlgefährdungen beim Jugendamt angezeigt werden. Im Jahr 2019 waren 1.700 Meldungen eingegangen. Die Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr um circa 150 Meldungen gestiegen.

© Sachsen Fernsehen
Bildungsbürgermeister Dr. Peter Lames übergibt Kinderschutzordner