Präventivmaßnahmen gegen Extremismus vorgestellt

Die Stadt Leipzig stellte am Mittwoch die Maßnahmen zur Extremismusvorbeugung und -bekämpfung vor.

In der Messestadt liegt der Schwerpunkt der extremistischen Tendenzen eindeutig im rechten Spektrum. Hier soll auch der Schwerpunkt der Aufklärungsarbeiten vor allem in den Schulen liegen.

Interview: Heiko Rosenthal, Die Linke – Ordnungsbürgermeister

Neben den Schulen sollen vor allem soziokulturelle Zentren die Arbeit intensivieren. Finanziert werden die Maßnahmen durch Mittel des Bundes.

+++

Auktion