Prager Straße: Zeugen zu tödlichem Verkehrsunfall gesucht

Sonntagvormittag ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall im Leipziger Südosten. Nun suchen die Ermittler Zeugen, die etwas zum Unfallhergang und dem Fahrerverhalten sagen können. +++

Prager Straße/Gotthelfstraße. Vor einem stadteinwärts fahrenden 57-jährigen Motorradfahrer (Maschinentyp: Honda) fuhren laut Polizeiaussage zwei Pkw. Der Motorradfahrer überholte beide Autos.

Der 46-jährige Fahrer des ersten Pkw, ein Skoda Octavia, hatte bereits nach links geblinkt, um in die Gotthelfstraße abzubiegen. In diesem Moment kollidierten beide Fahrzeuge, so die Polizei.

Die Honda schleuderte auf den Fußweg, der Fahrer stürzte. Trotz sofort eingeleiteter Erster Hilfe durch die nachfolgende Pkw-Fahrerin, die auch über Notruf die Polizei und einen Notarzt verständigte, verstarb der 57-jährige Leipziger Motorradfahrer noch am Unfallort.

Zu diesem Unfall sucht die Polizei weitere Zeugen, die Angaben zum genauen Unfallhergang, besonders zum Fahrverhalten beider Unfallbeteiligter, machen können. Diese melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst, Hans-Driesch-Straße 1, Telefon (0341) 44 83 835.