Preise ziehen an

Kamenz (dapd-lsc). Die Verbraucherpreise sind in Sachsen im September erneut kräftig gestiegen.

Mit 2,6 Prozent erreichte die Jahresteuerungsrate den höchsten Stand seit Oktober 2008, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Kamenz mitteilte. Besonders kräftig zogen die Preise für Mineralölerzeugnisse (23,9 Prozent) an.

Deutlich mehr zahlten Verbraucher zudem für Kaffee (27 Prozent), Säfte (18 Prozent) und Margarine (22,8 Prozent). Rückläufig waren dagegen die Preise für Ferienwohnungen (-25,1 Prozent), Pauschalreisen (-8,8) und die Personenbeförderung im Luftverkehr (-2,8).

dapd

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar