Preisträger des Leipziger Tourismuspreises 2011

Am Mittwoch wurde in Leipzig das 172. Tourismusfrühstück in der Moritzbastei ausgerichtet. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde de „Leipziger Tourismuspreis 2011“ verliehen. +++

Das Tourismusfrühstück wurde im April 1996 vom Leipzig Tourist Service e.V. mit dem Ziel entwickelt, touristische Leistungsträger und interessierte Bürger regelmäßig zusammenzuführen, um in einer lockeren, offenen Gesprächsform über tourismus- und standortrelevante Themen zu diskutieren, die die Tourismusentwicklung der Stadt Leipzig voranbringen.

Der Gewinner des  diesjährigen „Leipziger Tourismuspreises“ ist der Zoo Leipzig. Prof. Dr. Jörg Junhold, der Geschäftsführer der Zoo Leipzig GmbH, nahm den Preis entgegen.

Interview: Jörg Junhold – Geschäftsführer Zoo Leipzig

Den zweiten Platz belegte das Gewandhaus zu Leipzig, das mit dem Internationalen Mahler-Festival 2011 für einen musikalischen Glanzpunkt in Leipzig sorgte. 

Den dritten Platz erreichte die Leipziger Notenspur Initiative, deren Ziel es ist, Leipzigs Musiktradition erlebbar und hörbar zu machen.