Premiere der Schneekönigin

Am Schauspielhaus Chemnitz feiert am Sonntag das Weihnachtsmärchen „Die Schneekönigin“ Premiere.

Die Geschichte stammt aus der Feder von Hans Christian Andersen, die Bühnenfassung von Jewgeni Schwarz. Das Mädchen Gerda begibt sich auf eine lange und gefahrvolle Suche nach ihrem Freund Kai.

Der ist nach einem eisigen Kuss der grausamen Schneekönigin in den hohen Norden gefolgt und muss nun in ihrem kalten Palast leben. Unterwegs trifft Gerda viele sonderbare Figuren, die dem Mädchen nicht immer freundlich gesonnen sind. Doch mit der Hilfe des Märchenerzählers und anderen Freunden schafft sie es schließlich, Kai durch die Kraft der Liebe zu erlösen.

Mit viel Phantasie, tollen Kostümen und einem wandelbaren Bühnenbild inszeniert die junge Regisseurin Christine Hofer eines der schönsten Märchen von Andersen. Die Premiere beginnt am Sonntag um 15.00 Uhr, gespielt wird das Stück dann bis zum Jahresende mehrmals in der Woche.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!