Premiere im Chemnitzer Figurentheater

Im Figurentheater Chemnitz hält am Donnerstag „Der standhafte Zinnsoldat“ Einzug.

Das Puppenspiel nach dem Märchen von Hans-Christian Andersen erzählt die Geschichte eines Zinnsoldaten, der nur ein Bein hat, weil für ihn das Zinn nicht ganz gereicht hat. Er verliebt sich in eine kleine Tänzerin aus Papier, doch ein böser Kobold sorgt dafür, dass der Zinnsoldat aus dem Fenster fällt.

Eine spannende Abenteuerreise beginnt, bei der er seine Standhaftigkeit unter Beweis stellen kann. Inszeniert wird Der standhafte Zinnsoldat von Regisseur Hinrich Horstkotte, der bereits Mozarts Don Giovanni am Figurentheater zum Leben erweckte. Die poetischen Texte stammen aus der Feder von Karl-Hans Möller, der den Soldaten in malerischen Reimen sprechen lässt.

Geeignet ist das Stück für alle Kinder ab sechs Jahre.

++
Mehr Veranstaltungstipps finden Sie hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar