Premiere im Opernhaus

Liebe, Leidenschaft und Mord – der Samstagabend im Opernhaus hat einiges zu bieten.

Die Bühne verwandelt sich in einen Luxusliner, es herrscht Partystimmung bei den Reichen, Schönen und Berühmten. Mittendrin Charlie Chaplin, dessen Flirt mit einer Schauspielerin möglicherweise Auslöser eines tödlichen Schusses ist. Als Film existiert die Bearbeitung der mysteriösen Story bereits, als Ballettversion erlebt sie nun in der Choreographie von Peter Quanz ihre Uraufführung. Getanzt wird nach der Musik von Cole Porter, die extra für die Chemnitzer Inszenierung orchestriert wurde. Premiere für „Charlies Kreuzfahrt“ ist am Samstag 19.30 Uhr.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php