Presseclub Dresden feiert Erich Kästners 120. Geburtstag

Dresden - Der große Dresdner Autor, Erich Kästner feiert am 23. Februar 2019 seinen 120. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat der Dresdner Presseclub an seinem Denkmal am Albertplatz auf ihn angestoßen und für Passanten spontan Kästner-Texte vorgetragen.

Er ist einer berühmtesten Söhne unsere Stadt: Erich Kästner. Der Dresdner Presseclub, der jedes Jahr den Erich-Kästner-Preis an verdiente Persönlichkeiten vergibt, hat sich zu diesem Anlass eine ganz besondere Aktion einfallen lassen. Dazu schlüpfte Presseclubmitglied Roland Fröhlich in die Rolle des Schriftstellers. Er las einige Teste von Kästner vor und äußerte seine Gedanken darüber.

Angestoßen wurde bei diesem Kästner-Flashmob natürlich mit Whisky - dem Lieblingsgetränk von Erich Kästner.

 

Der Dresdner Presseclub verleiht außerdem seit 1994 den Erich Kästner-Preis - es ist die bedeutenste Veranstaltung des Clubs. Der Preisempfänger wird auf der Mitgliederversammlung des Presseclubs gewählt. Kriterien für die Auswahl ist ein besonderes Engagement für Toleranz, Weltoffenheit und Völkerverständigung. Die Auszeichnung ging im letzten Jahr an Marcus Rindt, dem Mitbegründer und Intendanten der Dresdner Sinfonika.

Auch das Erich Kästner Museum in der Dresdner Neustadt feiert Jubläum - es existiert jetzt bereits seit 20 Jahren. Dazu gibt es verschiedene Sonderveranstaltungen in der Villa Augustin, direkt am Albertplatz.