Prießnitz wieder bis zum Grund sauber

Dresdner Grundschüler haben am Donnerstagvormittag im Prießnitzgrund den Müll eingesammelt. Damit beteiligte sich die 15. Grundschule an der stadtweiten Reinigungsaktion „Sauber ist Schöner“. +++

Die Aktionswoche „Sauber ist Schöner“ haben am Donnerstag Schüler der 15. Grundschule unterstützt. Zusammen mit Lehrern, Müttern und dem Citymanagement Dresden ging es von der Garnisionkirche in den Prießnitzgrund, um dort den Müll einzusammeln.

Anstatt zu Mathe und Deutsch starteten die Kids aufgeregt zu einem besonderen Sachkundeunterricht, bei dem der Lerneffekt sicher nicht ausbleibt.

Interview mit Jürgen Wolf, Citymanagement Dresden

Interview mit André Barth, Ortsamtsleiter Altstadt & Neustadt

Bis zum Mittag holten die Kinder Müll aus dem Wald.

Interview mit Ulrike Kränzler, Lehrerin

Den Zweit- und Erstklässlern gebührt ein herzlicher Dank für ihre tolle Unterstützung.

Und damit der Tag in guter Erinnerung bleibt, gab es am Ende noch für jeden ein Eis.

Großer Schlusspunkt der Aktion „Sauber ist Schöner“ wird am 28. März die Reinigung der Elbwiesen.