Primacom baut Dresdner Kabelnetz aus

Viele Dresdner bekommen in den nächsten Monaten einen neuen Kabel- und Internetanschluß.

2,7 Millionen Euro hat der Kabelnetzbetreiber Primacom in das Dresdner Kabelnetz investiert. Bis Anfang kommenden Jahres können damit 30.000 Haushalte mit Ihrem Kabelanschluß Fernsehen, Telefonieren und ins Internet gehen.

Die Investitionen betreffen hauptsächlich die Stadtteile Strießen und Kleinschachwitz.