Probetraining bei den Leipzig Lions

Leipzig- Die Leipziger American Football Mannschaft lud am Samstag zum öffentlichen Probetraining in die Soccerworld ein. 28 Sportbegeisterte waren dabei.

Enthusiasmus, Willen und Leistungsbereitschaft – das alles sollte ein angehender American Football Spieler mitbringen. Bei den TryOuts der Leipzig Lions am Samstag konnten Fans des amerikanischen Sports genau diese Eigenschaften unter Beweis stellen. Die einzigen Voraussetzungen: ein Mindestalter von 10 Jahren, Sportbekleidung und das passende Schuhwerk.

Zum Trainingsprogramm gehörte unter anderem das sogenannte Catching, bei welchem der Receiver versucht den Pass des Quarterbacks zu fangen. Dabei müssen spezifische Passrouten einstudiert und gelaufen werden. Die steigende Begeisterung für den Sport spiegelt sich auch in der Teilnehmerzahl wieder – waren es vor ein paar Jahren nur 3 Interessierte, kamen am Samstag schon 28 junge Sportler zum Training.

Zu weiteren Angeboten der Leipzig Lions zählen das etwas kontaktärmere Flag Football und natürlich das Cheerleading. Auch für diese Sportarten wird stetig neuer Nachwuchs gesucht.