Projekt Lesestark! Literarischer Vormittag im Zoo

Am 17. Juni findet das Abschlussfest des Projektjahres „Lesestark! Dresden blättert die Welt auf“ im Dresdner Zoo statt. Sozialbürgermeister Martin Seidel und weitere Lesepaten werden für Schüler der 1. Klassen verteilt im Zoo Geschichten vorlesen. +++

Unter dem Titel „Zebra, Otter, Ochsenfrosch – auf Lesesafari durch den Dresdner Zoo“ laden der Zoo und die Städtischen Bibliotheken Dresden mit dem Projekt Lesestark! am 17. Juni 2013 Kinder der 1. Klassen zu einem besonderen Vormittag ein. Vor den Kulissen der Tiergehege gibt es 18 Lesestationen, an denen der Sozialbürgermeister der Stadt Dresden Herr Martin Seidel, der Direktor der Städtischen Bibliotheken Herr Prof. Dr. Flemming, der Zoodirektor Herr Ukena, die Leiterin der Regionalstelle der Sächsischen Bildungsagentur Frau Anja Stephan, die Lesepaten des Projektes Lesestark! und die Mitarbeiter des Dresdner Zoos lustige und spannende Tiergeschichten vorlesen werden. Ob auf der Freilichtbühne des tjg, im Giraffenhaus, vor der neuen Erdmännchenanlage oder im Zoo unter der Erde, die Leseorte sind so
abwechslungsreich und vielseitig wie der Zoo selbst. Insgesamt erwarten wir an diesem Vormittag ca. 1.300 Schüler der Dresdner Grundschulen. Alle eingeladenen Grundschulklassen waren im Schuljahr 2012/2013 Teilnehmer des „Projektes Lesestark! Dresden blättert die Welt auf“. Die Veranstaltung ist das Abschlussfest des Projektjahres.

Quelle: Städtische Bibliotheken Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar