Prominente Unterstützung für Team Leopard

Leipzig – Das Team Leopard des Leipziger Zoos hat prominente und vor allem sportliche Unterstützung bekommen. BalLEo, das Maskottchen der Bundesliga-Handballer des SC DHfK Leipzig, ist das 1000. Mitglied.

 

 

Im Zoo Leipzig wurde die Partnerschaft am Montag im Beisein von BalLEos Artgenossen besiegelt. Das Team Leopard ist eine Kooperation vom Zoo und WWF und hat sich den Schutz der stark bedrohten Großkatzen auf die Fahnen geschrieben.
BalLEo will nun gemeinsam mit dem SC DHfK auch unter den Handballfans die Werbetrommel für das Projekt rühren. Die nächste Gelegenheit gibt es bereits am Samstag, denn dann gastieren die Rhein-Neckar-Löwen in der Arena. Nach den knappen Niederlagen in der Vergangenheit wollen die Leipziger nun mehr. Die Vorzeichen dafür stehen nicht schlecht. Laut Zoo können die Leoparden den Löwen durchaus das Wasser reichen. Denn sie sind schneller und können höher springen.
Das Spitzenduell der Raubkatzen beginnt am Samstag, dem 11. 11.2017 um 18.10 Uhr.