Protestaktion zur 2. Internationalen Demokratiekonferenz

Die Jusos Sachsen kündigen eine Kundgebung auf dem Augustusplatz für den Donnerstagvormittag an.+++

Anlässlich der 2. Internationalen Demokratiekonferenz , protestieren die Jusos Sachsen gemeinsam mit anderen politischen Jugendorganisationen und Initiativen gegen den Demokratiebegriff der schwarzgelben Regierungen in Bund und Land.

Um 12:30 Uhr soll es  am Augustusplatz eine kurze Kundgebung geben. 

Der Landesvorsitzende der Jusos Sachsen, Tino Bucksch, erklärt:
„Wir begrüßen den Ansatz, Schülerinnen und Schüler zu einer Diskussion über die Ausgestal -tung von Demokratie an einen Tisch zu holen. Dennoch reicht  uns das nicht aus. Eine aller zwei Jahre feierlich stattfindende Konferenz mit ausgewählten Teilnehmern kann keine Antwort auf Politikverdrossenheit von jungen Menschen sein. Hier müssen offenere und partizipativere Ele-mente her. Junge Menschen müssen in die Entscheidungen der Kommune, die sie selbst betreffen, mit eingebunden  werden.“

Die Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD Sachsen sind der größte parteipolitische Jugendverband in Sachsen.