Prozess: Drogen- und Munitionsbesitz

Seit Donnerstag steht René K. wegen Drogen- und Munitionsbesitzes vor dem Dresdner Landgericht. Der Angeklagte soll Mitglied einer Rockergang sein. +++

René K. steht seit Donnerstag wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor dem Dresdner Landgericht. Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten zur Last, im Besitz von Kokain und Crystal gewesen zu sein. Bei Durchsuchungen fanden Polizisten außerdem zwei Messer, Munition, Schlagstöcke und Baseballschläger. René K. soll Mitglied der Rockergang  „Gremium MC“ sein. Die Rockerszene wird immer wieder mit Drogen- und Waffenhandel sowie illegaler Prostitution in Verbindung gebracht. Der Präsident des Dresdner Gremium MC soll eine Haftstrafe wegen Mordes verbüßen. 

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!