Prozess: Frau soll ihren Ex-Mann und Adoptivmutter getötet haben

Vor dem Dresdner Landgericht hat heute der Mordprozess gegen die Krankenschwester Bianca D. begonnen.

Die 32- jährige muss sich wegen Doppelmordes und drei Mordversuchen verantworten. Ihr wird vorgeworfen im Mai 2001 ihren ersten Ehemann und im April 2008 ihre Adoptivmutter umgebracht zu haben.
 
Außerdem soll sie versucht haben ihre Großmutter und zwei Patienten einer Dresdner Klinik zu töten. Eines der Opfer war seitdem schwerstbehindert und ist inzwischen verstorben.

Die Angeklagte hat sich im Vorfeld nicht geäußert.
Sie hat heute zwar heute zwar die Vorwürfe bestritten, machte aber weiter von ihrem Schweigerecht gebraucht. Der dreifachen Mutter droht eine lebenslange Haftstrafe, außerdem muss geprüft werden ob sie danach in Sicherheitsverwahrung muss.
 
Mehr Information im Video

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!