Prozess in Dresden: Missbrauch an dreijährigem Kind

Bernhard G. steht seit Donnerstag wegen sexuellen Missbrauchs von
Kindern vor dem Landgericht Dresden.Er soll sich an dem dreijährigen Kind seines Nachbarn vergangen haben. +++

Der Angeklagte war erst kurz vor der
vermeintlichen Tat wegen eines Sexualdelikts zu einer Bewährungsstrafe
verurteilt worden.

Für den Prozess in Dresden sind drei Verhandlungstage angesetzt.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar