Prozess: Kindes-Missbrauch wird erneut aufgerollt

Das Verfahren wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern gegen Thomas B. wird heute vor dem Landgericht Görlitz erneut aufgerollt.

Sowohl die Verteidigung als auch der Staatsanwalt hatten Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts (drei Jahre und fünf Monate) eingelegt.

Das Gericht hatte es als erwiesen angesehen, dass der 40-jährige gebürtige Bayer die Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin sexuell missbraucht hatte. Wahrscheinlich kann dem Opfer eine Aussage vor Gericht nicht erspart bleiben. Das Landgericht Görlitz will bis zum 20. Dezember zu einem Urteil kommen.        

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!