Prozess: Missbrauch vor Gericht

Am Mittwoch, den 21. Dezember wird der Prozess gegen Frank S. wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern vor dem Landgericht Dresden verhandelt. +++

Frank S. steht seit Mittwoch wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern vor dem Landgericht Dresden. Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten zur Last, sich über 100 Mal an sieben Jungen im Alter von neuen bis 13 Jahren vergangen zu haben. Die Taten sollen in der Wohnung des Angeklagten, in seiner Gartenlaube und in einem Ferienlager begangen worden sein. Einer der missbrauchten Jungen hatte später selbst Kinder missbraucht. Er packte bei einer Gerichtsverhandlung aus und belastete Frank S. schwer. Für den Prozess sind 13 Verhandlungstage anberaumt.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!