Prozess: Sechs Männer sollen Opfer fast tot geschlagen haben

Sechs Pakistani stehen seit Donnerstag wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Görlitz.

Die Staatsanwaltschaft wirft den Männern in ihrer Anklage vor, am 08. August 2007 in Zittau einen Landsmann unter anderem mit schweren Eisenstangen brutal zusammen geschlagen zu haben.

Das Opfer wurde schwer verletzt. Die Angeklagten werden von sechs Rechtsanwälten vertreten. Die Übersetzung übernehmen Fachdolmetscher. Es sind neun Zeugen geladen und bis zum 17. März mehrere Fortsetzungstermine anberaumt.       

Quelle: News Audiovision

++

Wie das Wetter in Dresden wird, erfahren Sie hier!