Prozessauftakt gegen Ex-Linken-Chef Andre Hahn in Dresden

Am Mittwochmorgen hat in Dresden der Prozess gegen den ehemaligen Fraktionchef der Linken im Landtag Andre Hahn begonnen. Er soll am 13. Februar 2010 gegen das Versammlungsgesetz verstoßen haben. +++

Am Mittwochmorgen hat vor dem Dresdner Amtsgericht der Prozess gegen den früheren Chef der Linksfraktion im Landtag Andre Hahn begonnen.

Er wird beschuldigt, am 13. Februar 2010 gegen das geltende Versammlungsgesetz verstoßen zu haben, indem er die Blockade eines genehmigten Aufmarsches von Neonazis mitorganisiert habe. Eine solche Straftat sei ihm allerdings nicht vorzuwerfen – so Andre Hahn:

Interview mit André Hahn (im Video)

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!