Prozessbeginn: Gefährliche Körperverletzung

Mit einem Sieg über die Türkei schaffte Deutschland im Juni vergangenen Jahres den Einzug ins Fußball EM Finale.

Überall wurde gefeiert- nur in der Dresdner Neustadt gab es Ärger. Vermummte Randalierer überfielen drei türkische Restaurants. Heute stand der erste Täter vor Gericht.

Willy K. muss sich seit heute vor dem Landgericht verantworten.Die Staatsanwaltschaft wirft ihm gefährliche Körperverletzung in mehreren Fällen und Landfriedensbruch vor.
Er gilt als Organisator der Ausschreitungen.Er soll zu den Überfällen aufgerufen haben.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar