Prozessbeginn in Dresden: Audi des Bundesinnenministers gestohlen

Seit Dienstagmorgen muss sich Mariusz J. vor dem Amtsgericht Dresden verantworten. Er soll das Fahrzeug des Bundesinnenministers Thomas de Maiziere entwendet haben. +++

Mariusz J. (33) steht seit Dienstag unter anderem wegen Diebstahls vor dem Amtsgericht Dresden.

Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeklagten aus Polen zur Last, am 06.07.2010 den privaten Audi des Bundesinnenministers Thomas de Maiziere gestohlen zu haben.

Das Auto war von der Tochter des Ministers genutzt worden. Der Angeklagte war mit dem gestohlenen Audi nach einer Verfolgungsjagd von der Polizei geschnappt worden.

Quelle: Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!