„PS-Geflüster“ mit Dresdens Lauf-Star Karl Bebendorf

Dresden - Zu Gast bei "PS-Geflüster" ist diesmal Dresdens "Forrest Gump", Topleichtathlet und Dauerläufer Karl Bebendorf. Im Gespräch mit Max Giese (SACHSEN FERNSEHEN) und Thomas Schmidt (Dresdener Rennverein e.V.) spricht der zweimalige und amtierende Deutsche Meister über die 3000-Meter-Hindernis über seine Karriere, die erst im zweiten Anlauf so richtig durchstarten wollte, seine ganz persönliche Schuhe-Flatrate, olympische Träume und vieles mehr:

 

Im urgemütlichen "Besitzerstübchen" an der Galopprennbahn in Dresden-Seidnitz verrät der sympathische Dresdner u.a. auch, warum Mittelstreckenläufe von großer Taktik geprägt sind, Pacemaker ein lukratives Zusatzgeschäft sein könnte und dass er zu Olympia nicht nur als Tourist fahren möchte.

PS-GEFLÜSTER - der Talk auf der Galopprennbahn in Dresden-Seidnitz mit Moderator Max Giese (DRESDEN FERNSEHEN) und Co-Moderator Thomas Schmidt (Dresdner Rennverein 1890 e.V.). 

© Sachsen Fernsehen

"PS-Geflüster - der Talk auf der Galopprennbahn" ist eine regelmäßige Gesprächsrunde die Raum bietet, Themen rund um den Dresdner Sport etwas ausführlicher zu thematisieren. Monatlich bei Dresden Fernsehen in Kooperation mit dem Dresdner Rennverein.