„Psychoanlyse trifft Film“ – „BABEL“

Am Freitag um 19:30 Uhr findet die interessante Reihe „Psychoanalyse trifft Film“ mit dem starbesetzten Drama „BABEL“ von Regisseur Alejandro Gonzalez Inarritu ihre Fortsetzung in den Passage Kinos.

„BABEL“ ist ein faszinierender Film über Fremdenfeindlichkeit und Terrorismus-Hysterie, aber auch über Kommunikationslosigkeit und die Schwierigkeiten der Liebe.

Als zwei junge marokkanische Ziegenhirten mit der Waffe ihres Vaters herumspielen und einige Kugeln leichtfertig abfeuern, verändert sich das Leben von vier völlig unabhängigen Menschen… Drei Kontinente, drei Welten: Nur wenig scheinen die Geschichten gemein zu haben. Und doch ist alles schicksalhaft miteinander verbunden.
USA 2006; R: Alejandro Gonzalez Inarritu; D: Brad Pitt, Cate Blanchett; 144 Min; FSK 16

Im Anschluss an die Vorführung gibt es wie immer eine psychoanalytische Betrachtung, die an diesem Abend von Frau Hildegard Lahme-Gronostaj, Institut für Psychoanalyse an der Universität Kassel, angestellt wird.

+++

Auktion
Kleinanzeigen