Puppenspieler treffen sich in Chemnitz

Die Theater Chemnitz sind Austragungsort des 4. Sächsischen Puppentheatertreffens Anfang Mai.

Die Chemnitzer Puppenspieler präsentieren sich im Rahmen des Treffens mit zwei Produktionen, „Was ihr wollt“ und „Hans im Glück“.

Freuen können sich alle Besucher außerdem auf Gastspiele der Ensembles aus Bautzen, Dresden, Leipzig und Zwickau.

Das 4. Sächsische Puppentheatertreffen wird am 2. Mai mit der hauseigenen Produktion „Was ihr wollt“ eröffnet, einer Adaption des Shakespeareschen Stückes, inszeniert von Jan Mixsa.

Bis zum 5. Mai kommen dann Puppentheaterfans aller Altersklassen auf ihre Kosten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar