Querstehender Lkw blockiert A 72

A 72/Hartenstein, OT Zschocken: Wegen eines quer stehenden Lkw musste die Richtungsfahrbahn Chemnitz am Freitagmorgen zwischen den Anschlussstellen Zwickau-Ost und Hartenstein für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Ein slowenischer Sattelzug MAN (Fahrer 52) war gegen 2:20 Uhr eingangs der Doppelkurve vor der Zschockener Senke ins Rutschen geraten, mit der Mittelschutzplanke kollidiert und hatte sich quer gestellt. So blockierte er die gesamte Richtungsfahrbahn Chemnitz. Da sich die Zugmaschine in der Mittelplanke verkeilt hatte, musste diese aufgeschnitten werden.

Anschließend wurde der Sattelzug entgegen der Fahrtrichtung über die linke Spur bis zur Anschlussstelle Zwickau-Ost zurückgelotst, was gegen 7 Uhr beendet war. Dann konnte der Verkehr wieder rollen. Die im Stau stehen Pkw waren zuvor ebenfalls entgegen der Fahrtrichtung bis zur Anschlussstelle Zwickau-Ost zurückgelotst worden.

Die Schäden an der Schutzplanke werden auf etwa 1.600 Euro, die am Sattelzug auf etwa 5.000 Euro geschätzt.