Rabenstein: Quad-Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer eines Quads ist am Mittwochvormittag nach einem Verkehrsunfall in Chemnitz-Rabenstein schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Der 62-Jährige war mit seinem Gefährt gegen 10.30 Uhr auf der Riedstraße, aus Richtung Unritzstraße in Richtung Klinik Carolabad, unterwegs.

Nach einem Überholvorgang kam das Quad laut Polizei auf den Randstreifen, danach nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und überschlug sich dann auf dem angrenzenden Feld.
Die Schäden am Fahrzeug machen rund 200 Euro aus.