Rache war Mordmotiv

Der Dreifachmord im Vogtland ist aufgeklärt.

Laut Polizei hatte der Mann am vergangenen Freitag seine 3 Opfer aus Rache erschossen. Auch die Herkunft der bei ihm gefundenen Waffe ist geklärt. Der junge Mann war vor der Tat bei einem Bekannten eingebrochen und hatte eine Pistole, einen Revolver und Munition gestohlen. Der 35-jährige aus Werda hatte am Freitag erst seine Ex-Freundin, dann deren Bruder und seinen ehemaligen Chef erschossen.