Radfahrer angefahren – Fahrerflucht

Chemnitz – Am Donnerstagmorgen war auf dem Gehweg der Limbacher Straße stadteinwärts ein 28-jähriger Radfahrer unterwegs.

Gegen 8:10 Uhr kreuzte er die Reichsstraße, wobei es zum Zusammenstoß mit einem bisher unbekannten Pkw kam, der die Reichsstraße in Richtung Leipziger Straße befuhr.

Der Radfahrer stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Bei dem unbekannten Pkw soll es sich um einen weißen, sogenannten „Hundefänger“ handeln. Zeugen, die Angaben zu diesem Fahrzeug bzw. zu dessen Fahrer und/oder auch zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 0371 387-102 im Polizeirevier Chemnitz-Nordost zu melden.