Radfahrer auf Frontscheibe eines PKW geschleudert

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der Staatsstraße 311 bei Taltitz.

Ein 30-Jähriger befuhr mit einem VW Passat die Staatsstraße von Oelsnitz in Richtung Weischlitz. Aufgrund tiefstehender Sonne übersah er einen Radfahrer und erfasste ihn. Durch den Aufprall wurde der 52-jährige Radfahrer auf die Motorhaube und Frontscheibe des Pkw geschleudert. Dadurch erlitt er schwere Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen. Es entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

++
Mit unserem kostenlosen Newsletter sind Sie immer informiert, also gleich anmelden