Radfahrer fährt 76-Jährige um – Zeugen gesucht

Mit schweren Verletzungen musste die ältere Dame ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Sonntag liefen zwei Frauen im Alter von 75 und 76 Jahren im Stadtpark Richtung Hauptweg. Kurz bevor sie diesen erreichten, wurden sie von zwei unbekannten Radfahrern überholt. Einer der Radler streifet die 76-Jährige, woraufhin beide Frauen stürzten. Der Radfahrer, der auf Mitte 20 geschätzt wird, hat kurze dunkle Haare und trug ein blaues T-Shirt, eine kurze Hose und hat hiesigen Dialekt. Er schrieb auf einen Zettel seinen Namen, Adresse und Telefonnummer und verließ danach den Unfallort. Die 76-jährige Frau lief nach Hause, musste sich aber später in ärztliche Behandlung begeben. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus aufgenommen. Die vom Radfahrer aufgeschriebenen Personalien erwiesen sich als falsch. Es werden nun Zeugen zum Vorfall gesucht. Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben dazu bzw. zu den beiden Radfahrern machen? Der zweite Radfahrer könnte in der Nähe der Unfallstelle wohnen, da er innerhalb kürzester Zeit einen Zettel und Stift von zu Hause holte. Unter Telefon 0371 / 387 2319 nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge Hinweise entgegen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar