Radfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall in Dresden Bühlau

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf dem Ullersdorfer Platz in Dresden. Hier erlitt eine 60-jährige Businsassin am Sonntagnachmittag leichte Verletzungen. Der beteiligte Radfahrer flüchtete. +++

Ein Bus der Linie 84 fuhr am Sonntag gegen 15.15 Uhr die Wendeschliefe am
Ullersdorfer Platz entlang, als plötzlich ein Radfahrer die Fahrbahn kreuzte.

Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zu einem leichten
Zusammenstoß zwischen dem Bus und dem Fahrrad. Dabei entstand am Bus ein
Sachschaden von rund 200 Euro.

Durch das Bremsmanöver war eine
60-jährige Frau im Bus gestürzt und hatte leichte Verletzungen erlitten.
Der Radfahrer verließ unerlaubt den Unfallort.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann
Angaben zu dem unbekannten Radfahrer machen? Hinweise nimmt die Polizei
unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar