Radfahrer in Frankenberg schwer verletzt

Bereits am Samstagnachmittag verletzte sich in Frankenberg auf der Brunnenstraße ein Radfahrer schwer.

Der 28-Jährige befuhr den Kreisverkehr auf der B 169 und kam dabei aus bisher ungeklärter Ursache zu Sturz. Er setzte seine Fahrt noch bis zum elterlichen Garten fort. Dort klagte er über Unwohlsein und wurde danach ins Krankenhaus gebracht. Dort wurden neben einer Verletzung an der Wange und Prellungen schwere innere Verletzungen diagnostiziert. Der 28-Jährige musste stationär behandelt werden. Zum Unfallhergang konnte er keine Angaben machen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall auf der Brunnenstraße beobachtet haben. Insbesondere interessieren die Beamten Aussagen, ob der junge Mann allein zu Sturz kam oder er mit einem anderen Verkehrsteilnehmer kollidiert ist.