Radfahrer klaut in Tiefgarage

In einer Tiefgarage an der Theaterstraße ging am Freitagmorgen ein Dieb um.

Ein Wachschutzmitarbeiter informierte gegen 7.45 Uhr die Polizei darüber, dass ein Radfahrer wie wild geworden in der Garage umherfahren und Autos beschädigen würde.

Den Radfahrer festzuhalten gelang nicht, allerdings konnte man ihm eine Tasche entreißen. Darin befanden sich zwei Autoradios. An drei In der Tiefgarage geparkten Autos wurden eingeschlagene Scheiben festgestellt, in zweien fehlte das Radio (Gesamtschaden: ca. 1 800 Euro).

Außerdem bemerkten die Polizisten einen gewaltsam geöffneten Fahrradkeller. Möglicherweise hat der Dieb dort das von ihm genutzte Fahrrad gestohlen. Die Tasche des Täters wurde als Beweismittel sichergestellt.