Radfahrer mit 1,78 Promille

Chemnitz- In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Radfahrer gegen 4.45 Uhr auf der Bahnhofstraße/ Augustusburger Straße von der Polizei kontrolliert.

Die Beamten waren durch seine unsichere Fahrweise auf ihn aufmerksam geworden. Bei dem 47-Jährigen wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Atemalkoholvortest ergab 1,78 Promille. Gegen den Radfahrer wurde eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen. Das Fahrrad wurde sichergestellt.

Quelle: Polizeimeldung Nr. 28