Radfahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Chemnitz- Im Zentrum ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Der unbekannte Radfahrer war kurz vor 17 Uhr, auf dem Fußweg der Erich-Schmidt-Straße in Richtung Promenadenstraße unterwegs.

Als er plötzlich zwischen zwei parkenden Autos auf die Fahrbahn fuhr, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 18-jährigen Radfahrer, der in Richtung Leipziger Straße unterwegs war.

Dieser stürzte und musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der unbekannte Radfahrer fuhr schließlich in Richtung Promenadenstraße weg. Er wurde als ca 30 Jahre alt beschrieben und soll einen hellen Teint sowie eine Glatze haben.

Die Polizei bittet um Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder zum unbekannten Radfahrer machen können, sich bei der Verkehrspolizei Chemnitz unter 0371 8740-0 zu melden.

Quelle: Polizeimeldung Nummer 506

Autor: Nico Adam