Radfahrer nach Verkehrsunfall verstorben

Ein 45-Jähriger Radfahrer ist ums Leben gekommen.

Ein am 11. November schwer gestürzte Radfahrer ist in der vergangenen Woche verstorben.

Der 45-jährige Mann war auf der Lohmener Straße gegen einen Bordstein gefahren und gestürzt.  Dabei hatte er sich schwerste Verletzungen zugezogen und wurde in ein Dresdner Krankenhaus gebracht.

Dort verstarb er.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar