Radfahrer noch immer vermisst

Wie die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge am Dienstag mitteilte, wird seit Montagmittag der 55-jährige Frank Oertel vermisst.

Er brach am besagten Tag gegen 12.15 Uhr mit seinem weiß-grünen Mountainbike zu einer Radtour auf, die üblicherweise zwei bis drei Stunden dauert. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Herr Oertel in einer hilflosen Lage befindet.

Die polizeilichen Suchmaßnahmen, bei denen unter anderem auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz gekommen ist, brachten bisher keinen Erfolg. Deshalb bittet die Polizei nochmals um Mithilfe bei der Suche nach Frank Oertel. Der Vermisste ist ca. 1,78 m groß und kräftig. Er hat kurzes, krauses und graues Haar sowie graue Augen. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er vermutlich mit einer knielangen schwarzen Radsporthose, einem weinroten Poloshirt sowie einer schwarzen Wetterweste bekleidet.

Wer hat Frank Oertel seit dem Mittag des 13. Juni 2011 gesehen oder kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Wem ist seitdem ein herrenloses weiß-grünes Mountainbike aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unter Tel. 0371 387-2279 entgegen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar