Radfahrer ohne Licht vom Auto erfasst

Am späten Donnerstagabend kam es auf der Lützner Straße in Höhe der Miltizer Allee zu einem schweren Unfall. Ein 24-jähriger Mann war laut ersten Meldungen auf seinem unbeleuchteten Mountainbike unterwegs.

Aus einem Wohngebiet kommend wollte er in einem Kreuzungsbereich die Straße überqueren. Die Ampel war offenbar außer Betrieb. Ein heranfahrender Daihatsu-Fahrer erkannte den Radfahrer zu spät und erfasste ihn mit seinem Auto. Dabei zog sich der Mountainbiker schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.