Radfahrer schwer verletzt

Ein roter Ford übersah am Samstag Nachmittag einen Radfahrer, als dieser auf der Stollberger Straße in Chemnitz Hutholz unterwegs war.

Gegen 14.00 Uhr wurde der 24-jähriger Fahrradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. An diesem Samstag war der Radler auf der Stollberger Straße stadtwärts unterwegs, als es an der Einmündung Wolgograder Allee zum Zusammenstoß mit einem roten Ford Mondeo kam, dessen Fahrer (28) die Stollberger Straße landwärts befuhr und nach links auf die Wolgograder Allee abbog. Beide Fahrzeugführer wollten die Einmündung jeweils bei „Grün“ befahren haben, der Pkw-Fahrer bei grün leuchtendem Räumpfeil und der Radler bei „Grün“ für seine Fahrtrichtung.

Die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge sucht unter Telefon 0371 387-2319 Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zur Farbgebung der Ampel für die jeweilige Fahrtrichtung der beiden Unfallbeteiligten unmittelbar vor dem Zusammenstoß, machen können.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar