Radfahrer schwer verletzt

In der Nacht zum Samstag ist in Geyer, auf der Zwönitzer Straße, in Höhe der Kreuzung Goethestraße, ein bislang noch unbekannter Radfahrer gestürzt und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Er trug keinerlei Papiere bei sich, vermutlich kam er von einer Feierlichkeit, da er einen kleinen Zettel mit der Aufschrift: „Walter wird 60“ mitführte.

Bei dem Verletzten handelt es sich um einen ca. 40-jährigen Mann, ca. 180 cm groß,
trug schwarze Gesundheitsschuhe Marke MBT, blaue Jeans, Marke Levi Strauß, ein blau-weiß kariertes Hemd, eine graubraune Sweatjacke, hatte einen Fahrzeugschlüssel für einen Audi bei sich. Er war unterwegs mit einem Fahrrad Mifa; Torreth.

Wer kennt die Person bzw. kann Hinweise geben?
Informationen hierzu bitte an die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Tel. 0371-387-2279.