Radfahrer unter Drogen

Auf dem Sonnenberg haben Polizeibeamte einen 27-Jährigen auf frischer Tat gestellt.

Am Mittwochabend wollten Beamte an der Fürstenstraße / Tschaikowskistraße einen Radfahrer kontrollieren. Der 27-Jährige flüchtete zunächst, konnte aber auf der Tschaikowskistraße angehalten werden. Die Frage, ob er Drogen genommen hatte, bejahte der Mann. Zudem stellte sich bei der Prüfung seiner Personalien heraus, dass er bereits mehrfach zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben wurde und seit November ohne festen Wohnsitz ist. Bei der Durchsuchung des 27-Jährigen fanden die Beamten Rauschmittel wie Chrystal und Cannabis, weshalb ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet wurde. Gegenwärtig wird ebenfalls überprüft, ob das mitgeführte Rad aus einer Diebstahlshandlung stammt, da an diesem teilweise die Seriennummer abgeschliffen war.

Schicken Sie und Ihre Zuschauerfotos und wir schenken Ihnen 2 Karten für die Naturbühne Greifensteine. Einfach Bilder an info@sachsen-fernsehen.de senden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar