Radfahrerin bei Unfall verletzt

Chemnitz- Am Donnerstag kam es gegen 9:20 Uhr im Ortsteil Altchemnitz zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einer Radfahrerin. 

Laut Polizei war eine 52-jährige Autofahrerin rückwärts in eine Grundstückseinfahrt und von dieser wieder nach
links auf die Altchemnitzer Straße gefahren.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der dort fahrenden Radfahrerin. Die 41-Jährige stürzte durch den Anstoß und erlitt schwere Verletzungen am Kopf. Ersten Informationen zufolge soll die Radfahrerin keinen Helm getragen haben. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 4.000 Euro.