Radfahrerin fiel gegen LKW

Chemnitz-Borna-Heinersdorf: Eine 55-jährige Fahrradfahrerin war am Mittwoch auf dem Fußweg der Wittgensdorfer Straße in Richtung Am Küchwald unterwegs.

Der 36-jährige Fahrer eines Lkw Iveco befuhr zur gleichen Zeit die Wittgensdorfer Straße in die gleiche Richtung. Der Lkw-Fahrer wollte in die Einfahrt des Eisstadions abbiegen, musste jedoch davor noch verkehrsbedingt anhalten. Die Radlerin stürzte in Höhe des Lkw, fiel gegen den Iveco und danach auf die Straße, wobei sie sich leichte Verletzungen zuzog.

Es entstand Sachschaden am Fahrrad in Höhe von ca. 100 Euro. Zum Unfallzeitpunkt stand die Radlerin unter Alkoholeinfluss, wie der durchgeführte Atemalkoholtest mit einem Wert von 1,62 Promille ergab. Sie muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung