Radfahrerin mit 2,26 Promille unterwegs

Mit 2,26 Promille im Blut erwischten Polizeibeamte am Samstagvormittag eine Fahrradfahrerin in Connewitz. Die junge Frau (23) war den Beamten wegen ihres Fahrstils aufgefallen und stoppten sie daraufhin. +++

Da ihnen eine „blaue“ Fahne entgegenwehte, ließen sie die Leipzigerin pusten. Anschließend musste sie laut Polizei mit aufs Revier zur Blutentnahme. Nun hat sich die 23-Jährige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten.