Radfahrerin schwer verletzt

Glauchau: Nach einer Kollision mit einem BMW musste am Dienstagnachmittag eine 49-jährige Radfahrerin mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der 19-jährige Fahrer des 3er BMW befuhr die Chemnitzer Straße, als er in einem Kreuzungsbereich nach links in die Lichtensteiner Straße abbog, ohne die im Gegenverkehr fahrende Frau auf dem Rad zu beachten. Als der 19-Jährige die Radlerin wahrnahm, versuchte er nach links auszuweichen. Dadurch musste ein entgegenkommender Opel-Fahrer eine Vollbremsung durchführen, um eine Kollision zu verhindern.

Die Radfahrerin hingegen prallte mit der Beifahrerseite des BMW zusammen und stürzte. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Rund 1150 Euro beträgt insgesamt der Sachschaden an BMW und Fahrrad.

Wie das Wetter in Chemnitz wird lesen Sie hier!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar