Radlerin übersieht Straßenbahn – Krankenhaus!

Offenbar nicht richtig aufgepasst hat eine 79-jährige Radfahrerin in Paunsdorf. Beim Überqueren der Bahngleise übersah die Rentnerin die Tram der Linie 7 und stieß mit ihr zusammen. Die ältere Frau erlitt schwere Verletzungen. +++ 

Die Leipzigerin war mit ihrem Rad unterwegs, fuhr auf der Goldsternstraße in Richtung Wiesenstraße. Bevor sie die Straßenbahngleise auf der Heiterblickallee überquerte, passierte sie  zwei  wegen einer herannahenden Bahn verkehrsbedingt haltende Fahrzeuge.

Die Seniorin erkannte die Situation offenbar nicht und wurde in der Folge von der Straßenbahn  der Linie 7 (Fahrer:  60) erfasst. Die 79-Jährige wurde schwer an Kopf und Beinen verletzt und   liegt jetzt in einem Krankenhaus. Der Sachschaden an Bahn und Rad beläuft sich auf ca. 200 Euro.